Ratinger Seeuferlauf

Publiziert am 9. Oktober 2010 von Burkhard Dorobeck

 Seeuferlauf über 4 Seemeilen
Wenige Stunden vorm Einsatz gab es eine willkommene Ablenkung. Die Sprinter umrundeten äußerst erfolgreich im schönsten Sonnenschein den “kleinen” See:

 Gladys Just                1.W35   30:24,15

Sonata Meier              3.W35   34:26,78

Alexander Weiss       4.Ju.B   32:39,39

Dirk Grospitz               4.M40  30:19,72

Martin Bartsch            6.M55  39:05,93

René Weber               15.M35  37:54,43

Gladys nahm gleich einen ganzen Kofferraum ALT-Metall mit nach Hause. Erster Platz in der Ak und zweiter Platz in der Gesamtwertung können sich wahrlich sehen lassen. Nach unbestätigten Informationen aus Kreisen der Rennleitung bedeutet dies auch den 3. Platz in der Ratinger Cup-Wertung. Nach Renés erfolgreichem Debüt in der blauen Uniform und dem unglaublichen Marathon seiner Liebsten am nächsten Morgen lege ich mich eindeutig fest: einen schönen Gruß nach Kenia und Äthiopien! Der Marathon-Olympiasieg 2040 geht definitiv ins Angerland…

 

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: