Nikolauslauf 2011

Was für ein schöner Vormittag! Zum 4. Nikolauslauf versammelten sich am Sonntag ca. 70 Läufer an der Wasserburg Haus zum Haus. Auf Einladung von Gitti Wittmer galt es

Aus Ratinger Nikolauslauf 2011

zugunsten des Vereins „NRW-Gänseblümchen“ zu laufen und zu spenden. In drei Gruppen begaben sie sich auf drei unterschiedlich lange Runden, um fast zeitgleich nach einer Stunde zurückzukehren.

Jüngster Teilnehmer war Wim, ganze 3 Jahre jung! Warm eingepackt und mit eigener Nikolausmütze bestückt ließ er sich von Papa Martin über die 10 km-Runde durch den Wald fahren. Hut ab! In der Zwischenzeit bauten fleißige Helfer ein reichhaltiges Buffet auf. Viele Läufer hatten dazu beigetragen in Form von Kuchen, Kaffee, Tee, Glühwein. Deftige Schmalzbrote und Würstchen ergänzten pikant das Angebot. Nachdem sich die Läufer gestärkt hatten, stellten Volker und Irmgard Dudek die Arbeit der „NRW-Gänseblümchen“ vor. Dieser Verein unterstützt Familien mit krebskranken Kindern. Von diese Schilderungen positiv motiviert begaben sich die Läufer an die Spendenbox. Die anschließende Leerung erbrachte ein sehr erfreuliches Ergebnis: 1.132,50 Euro konnten dem Ehepaar Dudek übergeben werden! Nicht nur die Sonne lachte derweil vom Himmel. Alle Beteiligten begaben sich mit zufriedenem und wohligem Gefühl Richtung Heimat. Viele versprachen wiederzukommen:

Zum 5. Nikolauslauf am 9. Dezember 2012!

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: