Nora in Bochum

Nora in Bochum

IMG_5096

 

 

 

 

 

 

 

 

Nora Pfützenreuter meldet sich in blau aus Bochum

Liebe Angerländerinnen und Angerländer,

nein, keine Sorge, Nora trug in Bochum das „Angerland-Blau“ und nicht das traditionell blaue Fußballtrikot des Zweitligisten VFL-Bochum J

Wir freuen uns dass Nora im Herzen weiterhin dem Angerland LT Lintorf die Treue hält. Hat Sie doch ihr Studium über Bochum, Düsseldorf, Spanien und die Schweiz wieder ins Ruhrgebiet zurückverschlagen. Gerne erinnern wir uns (unter anderem) noch an Ihren Sieg beim Neujahrslauf 2010 in der Mannschaftswertung gemeinsam mit Katharina Gall und Gladys Just.

Aber nun Ihr Bericht vom 1.9.2013:

Heute stand der Halbmarathon in Bochum als Trainingslauf für den Marathon in Köln an. Mal schauen was über die halbe Distanz schon so geht. Um 09:00 Uhr ging es bei optimalen Wetterbedingungen auf die Strecke, die größtenteils auf und ab ging. Das hatte ich garnicht erwartet aber plötzlich machte die Beschreibung der Strecke im Internet als „anspruchsvoll“ durchaus Sinn. Die (vormals) heimische Kulisse machte das Streckenprofil aber mehr als wett. Auch wenn auf Grund der frühen Uhrzeit noch nicht so viele Menschen an der Strecke waren, war die Stimmung trotzdem gut und auch die Organisation drum herum war klasse. Daher kann ich den Lauf in Bochum guten Gewissens weiter empfehlen.

Über meine neue Bestzeit von 1:43:14 h (das nächste Mal dann 15 Sekunden schneller!) habe ich mich riesig gefreut und schöpfe daraus viel Mut und Motivation für die volle Distanz im Oktober.

Liebe Nora, das veröffentlichen wir doch gerne und komme bitte ‚mal wieder bei uns vorbei, vielleicht zum Herbstfest, das findet nämlich am Samstag, den 19.10.statt.

Marcus Eichler

Angerland LT Lintorf

 

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: