Martinslauf 2013

Martinslauf2013_003 Siegerin Gladys Just (540x640)

Martinslauf2013_009 Siegerin Gladys Just (427x640)

Martinslauf2013_14 Mitte Gladys Just (640x417) (640x417)

Martinslauf2013_16 Teambild (640x457) (640x457)
Gladys Just schnellste Frau

Nach dem dritten Platz beim Essener Baldeney-See Marathon zeigt sich die Angerländer Läuferin Gladys Just weiterhin in bestechender Form. In sehr guten 1:29,16 wurde sie Siegerin des Halbmarathons, der dieses Jahr bei guten Laufbedingungen erstmalig am Unterbacher See gestartet wurde. Kurz vor ihr war Burkhard Dorobeck ins Ziel gekommen, der als vierter seiner Altersklasse das Angerländer Quintett über die 21,1 km anführte. Hinter beiden kam das Angerländer Urgestein Dirk Grospitz ins Ziel, der mit einem Schnitt von 4:20 je km nur knapp die magische 90 Minuten-Grenze überschritt. Sven Ziegler, der auch vor kurzem erst beim Essen Marathon über die Volldistanz debütierte, kam mit guten 1:41,15 zufrieden ins Ziel. Bei Ihrem ersten Halbmarathonstart sah Gina Pflug nach 2:01:03 zufrieden die Zielflagge, prognostizierte aber schon nach einer kurzen Verschnaufpause die 2Stundengrenze knacken zu wollen. Beim 10km Lauf belegte Ruth Küssner in 54:15 der ersten Platz Ihrer Altersklasse, in der selben Altersklasse, aber natürlich bei den Männern belegte Bernd Küssner den sechsten Platz mit einer Zeit von 46:19 und war damit in seiner AK auch ganz weit vorne. Für die sieben Angerländer/innen war es somit ein überaus erfolgreicher Wettkampf an neuer Stelle.

Marcus Eichler
Angerland LT Lintorf
02102/34321

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: