Paris Marathon

M3Erlebnisbericht von Johann Hacker => Paris Marathon

Zwei Angerländer waren beim 39. Paris Marathon erfolgreich!

Am Samstag nahmen wir am 5KM Breakfastrun teil.

Danach gab es Kaffee, Wasser, Croissants und Bananen.

Voranmelder für den Breakfastrun bekamen ein extra Laufshirt.

Der Breakfastrun kostete 5€ pP.

Die Pasta Party am Samstag Abend hatte 4 verschiedene Hauptgerichte:

Reis mit Curry Hühnchen, Hot Dog XXL, Pizza all sorts, Baguettes verschieden

belegt. Das beste war der Nachtisch, ein Schoko Muffin braun mit vielen

Schokostücken.

Zum Marathon:

Angeblich gab es insgesamt 50000 Teilnehmer.

Bei Temperaturen um 15°C und Sonnenschein mit Wolken versetzt

waren Elke und Johann Hacker unter den 39182 Finishern.

Das Highlight des Marathons war ein ca. 3KM langer Tunnel, hier fand eine Lasershow mit 5 Musikbands statt die im Tunnel in Abständen verteilt waren.

Beflügelt durch die Musikgruppen und die grandiose Akustik im Tunnel erhöhten viele Marathonis Ihre Schrittfrequenz.

Im Ziel bekamen wir nebst einer wärmenden Plastikfolie ein wunderschönes

Finischer T-Shirt überreicht.

Gruß

Elke und Jo Hacker

 

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: