Die Qual der Wahl – oder anders gesagt: Düsseldorf oder Breitscheid

Als Wettkampf-Läufer hat man immer wieder die Qual der Wahl, zu entscheiden, an welchen Wettkämpfen man teilnimmt. In dieser Laufsaison besonders, da der Düsseldorf Marathon und die Breitscheider Nacht am selben Tag stattfanden.
Hinzu kam, dass der Angerland Lauftreff auch in diesem Jahr wieder bei der Düsseldorfer Veranstaltung half und dort mit zahlreichen Kräften einen der Versorgungsstände (diesmal bei km 10) betreute.

Als Läufer kann ich nur „vielen Dank“ sagen, da ohne Euren Einsatz eine Veranstaltung wie diese nur sehr schwer zu realisieren wäre.
Zurück zum Lauf. Zum Marathon ging nun ein mutiges Quartett an den Start, um sich bei gutem Laufwetter (vielleicht etwas zu windig) auf die Distanz von 42,195 km zu wagen. Die einzige Frau in diesem Feld, Andrea Adam, erreichte dann auch als erste das Ziel an der Rheinpromenade in einer neuen Bestzeit von 3:38:54 Std. Dahinter kam unser Debütant Holger Perlick mit einer Zeit von 3:44:38 ins Ziel. Es folgten Andre Wiechers in 3:52:52 und Carsten Huysmann in 4:40:54.
Beim Staffelwettbewerb waren ebenfalls Angerländer am Start. Theresa Pfennig (1:09:26) und Martin Kurscheid (1:11:56) unterstützten ihre Staffeln jeweils im 2. Streckenabschnitt über 13,2 km. Ihre tollen Zeiten sorgten für ein gutes Gesamtergebnis Ihrer Staffel.
Auch der Support an der Strecke war großartig. Einige der Angerländer waren so schnell mit Ihrem Fahrrad entlang der Strecke unterwegs, dass man sie mehrfach sehen bzw. hören konnte.
Am frühen Abend ging es dann in Breitscheid weiter. Auch einige der Helfer vom Vormittag nutzen die Möglichkeit, bei schönem Wetter in den Mai zu laufen. Aufgrund des Jubiläums wurde bei der 25. Breitscheider Nacht beim 10 km Lauf die Stadtmeisterschaft ausgetragen. Los ging es mit dem 5 km Lauf. In diesem erzielte Bettina Huysmann mit einer neuen persönlichen Bestzeit (24:30) in ihrer Alterklasse den 2. Platz. Martina Grospitz (32:37) und Carsten Huysmann (32:38) erreichten ebenso das Ziel.

Im anschließenden 10 km Lauf wurden auch sehr gute Ergebnisse erzielt. Evelyn Meinhard wurde in 57:02 min und 3. ihrer Altersklasse. Dieses bedeutete sogar den dritten Platz bei der Stadtmeisterschaft. Eine tolle Leistung!
Auch Elke (1:01:34) und Johann (49:58) Hacker konnten sich mit Ihren Ergebnissen Podestplätze erlaufen. Bester Angerländer in Breitscheid war Dirk Grospitz in einer Zeit von 42:36 min (7. Seiner Altersklasse). Ihm folgten Frank Adam (48:11), Markus Busch (51:32) und Helge Eggerts (55:27), die sich alle im Vergleich zum Citylauf verbessern konnten.
Christel Dietle-Marx feierte bei Ihrer ersten Teilnahme an einem 10 km Lauf eine gelungene Premiere und kam nach 1:07:14 std. ins Ziel.

Alles in allem ein gelungener Tag, den die Angerländer entspannt bei Speis & Trank ausklingen ließen.

Carsten Huysmann

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: