Jahresabschluss beim Angerland Lauftreff Lintorf

Teresa Kwasniewska

Nachdem der Rennbahn Crosslauf in Mülheim 2017 ausgesetzt hatte, erfreute sich die diesjährige Veranstaltung einer großen Beliebtheit. Die Laufstrecken führten über Rasenflächen, sowie befestigte Wege durch das Gelände der Galopprennbahn am Raffelberg. Bei gutem Wetter zeigte Teresa Kwasniewska vom Angerland LT Lintorf beim Lauf über 8.300 Meter eine starke Leistung und kam nach 48:20 Minuten als Siegerin ihrer Altersklasse ins Ziel.

 

Beim Lauf auf flachen, asphaltierten Wirtschaftswegen rund um den Hertener Ortsteil Bertlich startete Andrea Adam beim Halbmarathon und kam als dritte Dame nach 1:42:30 Stunden ins Ziel. Aufgrund von Sturm und Regen über die ganze Strecke gestaltete sich ihr Lauf als sehr schwierig.

 

Für sie war es sehr gutes Laufjahr, was sich auch in der Gesamtwertung der beiden Marathons in Düsseldorf und Duisburg zeigte. Mit dem zweiten (!) Platz aller weiblichen Läufer wurde sie mit einem Startplatz beim Düsseldorf Marathon 2019 belohnt.

 

Christel Dietle-Marx

Beim vollständig ausgebuchten Silvesterlauf auf dem Gelände der Zeche Zollverein ging die Angerländerin Christel Dietle-Marx an den Start der 5.000 Meter Strecke.

 

Bei idealen Temperaturen mit einem tollem Publikum und schöner Atmosphäre auf dem Zechengelände lief sie nach 30:32 Minuten als Neunte ihrer Altersklasse in die Halle 5 über den legendären roten Teppich ins Ziel.

 

Weitere Infos auf www.angerland-lauftreff.de

 

Dirk Grospitz

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: