Trotz Corona: Alle gemeinsam, jeder für sich!

Liebe Angerländer,

liebe Läufer, liebe Walker,

die von Bund und Ländern beschlossenen Leitlinien zur Beschränkung der sozialen Kontakte schränken unser Zusammenkommen sowohl beim Lauftreff, als auch beim gemeinsamen Trainieren auf ein Ziel oder beim gemeinsamen Walken ein.

Wir als Angerländer halten uns an die Beschränkungen, daher können wir unseren RunUp am kommenden Samstag nicht durchführen. Glücklicherweise dürfen wir weiterhin individuell Sport treiben was uns bewegt hat, alternativ am Samstag, den 28.03.2020 um 15:00 Uhr die folgende Aktion zu starten:

„Alle gemeinsam, jeder für sich!“

Was heißt das für die Angerländer?

Dies bedeutet, dass alle gemeinsam um 15:00 Uhr zum Laufen, Walken, etc… starten, aber sich jeder für sich allein bewegt.

Bitte trackt dabei eure Aktivität mit Laufuhr, Smartphone oder Ähnlichem mit. Nach der Aktivität sendet bitte eure Trackingdaten oder einen Screenshot von eurer Aktivität an carsten@huysmann.de!

Alternativ (für diejenigen, die keine Laufuhr o.ä. besitzen) oder auch zusätzlich könnt Ihr ein Foto von euch bei eurer Aktivität senden. Falls Ihr ein Angerland-Shirt habt, könnt Ihr auch gerne „beflaggt“ laufen. 😉

Aus den verschiedenen Strecken/Tracks, die wir haben, wird dann eine große Collage erstellt, die auf der Homepage und auf Facebook veröffentlicht wird.

Bitte haltet euch bei dieser Aktion an die folgenden Regeln:

  1. Nur alleine oder mit dem Lebenspartner/Familienangehörigen trainieren
  2. Nicht vom Waldspielplatz Hinkesforst starten
  3. Begegnungen von Läufern sind erlaubt, dabei aber bitte auf den Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 m achten

Wir hoffen, dass viele von euch die Aktion unterstützen und dass wir euch etwas Abwechslung verschaffen können; trainiert weiter und vor allem: Bleibt gesund!

Auf ein baldiges gemeinsames „bis bald im Wald“

Andre, Andreas, Carsten, Christel, Dirk, Henni, Norbert & Petra

Kommentare sind geschlossen.