Fitness in der Corona Zeit, es läuft doch !

  • Mit 40 Lux
  • Mit Softshell Jacke
  • Mit Garmin Edge 25
  • Mit einem Kumpel

Eigentlich; ja genau. Eigentlich war Schwimmen angesagt. Bauch- und Rückenmuskulatur stärken, als Ausgleich zum Laufsport. Eigentlich!

Aber dann kam in 2020 alles anders, erst Lockdown, dann wieder Schwimmen und nun => Plan „C“

Fahrradfahren. Im ersten Lockdown hatte ich mir ein Tourenrad zugelegt (vom Urlaubsgeld bezahlt), mein erstes Rad seit langem mit allem Schnick und Schnack. Seitenständer, Gepäckträger und eben 40 Lux.

Klar, mit Halterung für das Garmin Edge 25, das muß ja dokumentiert werden. Der Kumpel ist dann auch auf einen guten Schweinwerfer auf- und umgestiegen. Also zu zweit Freitagsabends, nach eine weiteren Woche Homeoffice raus in die Dunkelheit, bzw, was eben 2*40Lux davon übrig lassen 😊.

Jetzt gilt es die 30km Radtour zu fahren. Duisburger Regattabahn, Kaiserswerth am Rhein, Volkerdey und Blauer See, alles irgendwie anders im Dunkeln, ein bißchen Abenteuer, viel Spaß, Bewegung & Fitness.

Jeden Freitagabend aufs Neue.

Und den Temperaturen trotzen, bei 2,5Grad, da beweist die Softshell Jacke Ihre Qualität.

Ja, es macht Spaß, sicherlich nicht für „immer“, aber eine sportliche Idee um aus dem Corona Blues herauszukommen.

Und was macht Ihr so?

Euer Marcus

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: