Angerland Lauftreff Lintorf beim 40. Neujahrslauf des ASC Ratingen

Die Teilnahme am Neujahrslauf des ASC Ratingen in seiner 40. Ausgabe nutzten auch zahlreiche Angerländer für eine Bestandsaufnahme der eigenen Fitness am Anfang des Jahres.

Durch das kontinuierliche Training auch in der dunklen Jahreszeit konnten schon neue persönliche Bestzeiten erzielt werden.

Als erstes starteten Leni und Theo Kurscheid beim Schülerlauf über 2,1km und erreichten den zehnten und fünften Platz in der Altersklasse.

Nach den Youngstern starteten insgesamt 18 Läuferinnen und Läufer für den Angerland Lauftreff Lintorf beim 5km oder 10km Rennen.

Angefeuert wurden sie lautstark von den Lauffreunden am Streckenrand. So kräftig, dass einige am Abend beim Neujahrsessen des Lauftreffs heiser waren.

Dass wir unsere Läufer vom Streckenrand lautstark anfeuern ist doch Ehrensache und mittlerweile Tradition“, berichtet Andre Wiechers vom Lauftreff. „Wir unterstützen aber auch die anderen Läufer, vor allem wenn wir merken, dass diese richtig zu kämpfen haben.“

Schnellster Angerländer über 10km war Mohamad Badeli, der mit seiner neuen Bestzeit von 41:59 min den 12. Platz in der Altersklasse erreichte.

Bei der Verlosung nach dem Lauf hatten die Angerländer auch das Losglück auf ihrer Seite. Zwei von drei Hauptpreisen gingen an die Lintorfer. Die Erfolge des Tages wurden dann beim Neujahrsessen entsprechend gefeiert.

Der Angerland Lauftreff Lintorf trainiert montags, mittwochs und samstags in verschiedenen Walking- und Laufgruppen für jede Leistungsstufe.

Alle Ergebnisse und weitere Infos unter www.angerland-lauftreff.de oder info@angerland-lauftreff.de.

Impressionen beim Laufen Samstagnachmittag zwischen Lintorf und Angermund.

031216

Premiere Rhein City Run: Halbmarathon am Rheinufer von Düsseldorf nach Duisburg

Die Premiere des vollkommen ausgebuchten Rhein City Runs wurde für die 3.000 Teilnehmer zu einem unvergesslichen Erlebnis. Nach dem Start am Robert-Lehr-Ufer in Düsseldorf führte der Halbmarathon entlang der Rheinpromenade in Richtung Kaiserswerth bis Wittlaer. Danach verlief die Strecke über die Stadtgrenze Düsseldorf/Duisburg vorbei am Angerbach bis zum Steinhof in Huckingen, wo die Athleten unter großem Jubel empfangen wurden. Danach verlief die Strecke über die Stadtgrenze Düsseldorf/Duisburg vorbei am Angerbach bis zum Steinhof in Huckingen, wo die Athleten unter großem Jubel empfangen wurden.

16-pm-alt-10-28Unter den vielen Läufern war auch der Angerland Lauftreff zahlreich vertreten. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. So sprang Ruth Küssner in einer Zeit von 1:53:01 Std als Zweite ihrer Altersklasse auf´s “Treppchen“. Ihr folgte Andrea Adam, welche nach überstandener Verletzung in 1:50:04 ins Ziel kam. Bei den Männern erwischte Dirk Grospitz einen guten Tag und wurde mit 1:29:07 Fünfter seiner Altersklasse. Er lag damit unter den ersten 60 Läufern des Gesamtfeldes. Holger Perlick bestätigte seine gute Form und erzielte mit 1:44:54 eine neue persönliche Bestzeit. Sehr zufrieden zeigten sich auch Andrzej Rogalla (1:44:10 – 7. Altersklasse M60), Johann Hacker (1:45:54 – 8. AK M60), Andre Wiechers (1:46:15), Christoph Escher (1:59:14) und Joachim Gerold (2:11:53).

Dirk Grospitz

%d Bloggern gefällt das: